Bischof-Benno-Haus
Reklama
Hereinschauen lohnt sich!

Schmochtitzer Notizen

Erhalten Sie aktuelle Infos per E-Mail regelmäßig zugesandt:
Regulamin
Aktualności Schmochtitzer Bühne Veranstaltungen an Karfreitag
Veranstaltungen an Karfreitag
Schmochtitzer Bühne
14.04.2017 | Am Karfreitag, 14. April 2017, lädt das Bischof-Benno-Haus zu zwei Veranstaltungen ein. Um 10.00 Uhr findet in der Gedenkstätte Bautzen (Weigangstraße) die schon zu einer Tradition gewordene „Besinnung am Karfreitag“ statt, bei der an das Leid der Opfer der Diktaturen des 20. Jahrhunderts gedacht wird.

 
Zu einer musikalischen Besinnung im Rahmen der Schmochtitzer Bühne wird um 19.30 Uhr in das Bischof-Benno-Haus eingeladen. Das Ensemble "Chordophone" wird mit Juliane Mütze (Gesang) wieder in Schmochtitz zu Gast sein. In der Kirche des Bischof-Benno-Hauses wird das "Stabat mater" von Giovanni Felice Sances, in einer Bearbeitung für Sopran und Streichquartett von Helfried Knopsmeier, erklingen. In Verbundenheit mit dem Text dieses Werkes flechten sich sensible Kompositionen von Felix Bräuer, Detlef Kobjela, Simon Laks, Ernest Bloch und Henry Purcell in diesen Abend ein.

Das Ensemble „Chordophone“ aus Bautzen formierte sich im Jahr 2006 aus 4 Bautzener Instrumentalisten, die sich für die Aufführung des „Stabat mater“ von J. B. Pergolesi zusammen fanden. Die Auseinandersetzung mit diesem uralten Text inspirierte die Musiker so sehr, dass in den Jahren danach die gleichnamigen Vertonungen u.a. von A. Vivaldi oder A. Scarlatti folgten. Unterstützt wird das Ensemble „Chordophone“ in diesem Jahr durch die Kantorin Juliane Mütze (Sopran) aus Großröhrsdorf. 

Alle Interessierten sind herzlich zu beiden Veranstaltungen eingeladen.