Bischof-Benno-Haus
Weiterbildung für Gedächtnistrainer und Interessierte
20.-21.04.2018 | Das Bischof-Benno-Haus...

Schmochtitzer Bühne mit dem Trio "zwischenFall"
21.04.2018 | Zur nächsten „Schmochtitzer...

Seminar "Heilsame Geschichten schreiben"
27.-29.04.2018 | Das Bischof-Benno-Haus...
Banner
Das Bischof-Benno-Haus zum Verschenken ...
Kurse und Jahresprogramm Familie und Kinder Familienbildungswochenende: "Virtuelle Monster? Künstliche Intelligenz zwischen Lebenshilfe und totaler Überwachung"
Familienbildungswochenende: "Virtuelle Monster? Künstliche Intelligenz zwischen Lebenshilfe und totaler Überwachung"
„Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt.“ Dieser Satz von Jaron Lanier etikettiert uns als ahnungslose Mediennutzer, die den aktuellen Trend des gegenwärtigen Informationskapitalismus noch nicht verstanden haben. Stattdessen aber sind wir der wesentliche Treiber des datenbasierten Medienumbruchs. Welche ethischen Herausforderungen kommen mit der Digitalisierung auf uns zu? Welche Chancen bietet sie? Und wie gehen wir gelungen mit den Veränderungen um? Das Wochenende gestalten neben Forschungsmitarbeitern des Zentrums für Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft der Hochschule für Philosophie München außerdem die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz und diskutieren mit Mitarbeitern aus Wirtschaft und Ministerien.

Termin:

21.-23.09.2018

Leitung:

Dr. Thomas Arnold

Veranstalter:

Kath. Akademie des Bistums Dresden-Meißen

Sonstiges:

Für diesen Kurs wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Anmeldung:

www.ka-dd.de   

Schriftlich an:
Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen

Schloßstraße 24
01067 Dresden
Fax: 0351 4844-840
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.