Logo Bischof Benno Verlauf

Katholisches Bildungs- und Tagungshaus des Bistums Dresden-Meißen


30 Jahre Blühende Landschaften: Wo waren wir – wo stehen wir heute – wohin gehen wir?

Herzliche Einladung zu einer Veranstaltungsreihe mit drei Seminaren zum 30jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution und Deutschen Einheit. Der Blick richtet sich dabei auf die Kommunen, Wirtschaft und Kirchen, für die sich mit dem Ende des SED-Staates und der errungenen Freiheit neue Chancen ergaben. Es war ein Aufbruch in eine neue Zeit, die auch mit Herausforderungen verbunden war. Was ist aus den Vorstellungen geworden, was geblieben und wo stehen wir heute? In der Veranstaltungsreihe werden Verantwortungsträger aus Politik, Wirtschaft und Kirchen von damals und heute über ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichten und für Gespräche zur Verfügung stehen.

In Koop. mit:

Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen (BKS)

Termine:

30.-31.03.2020
Vom staatlichen Zentralismus zur kommunalen Selbstverwaltung. Was ist vom Aufbruch in den Städten und Gemeinden geblieben?

22.-23.06.2020

Von der Plan- zur Marktwirtschaft. Was ist vom wirtschaftlichen Aufbruch geblieben?

28.-29.09.2020
Aufbruch in der Kirche: Raus aus den Nischen und rein in die Gesellschaft. Wo stehen wir heute?

Leitung:

Lutz Barthel, Sebastian Kieslich

Moderation:

Robert Hein

Referenten:

u. a. Herbert Wagner, Alexander Ahrens (30.-31.03.),

Heinrich Timmerevers, Joachim Reinelt, Daniel Frank (28.-29.09.)

Anmeldung:

Bildungswerk für Kommunalpolitik Sachsen e. V.

Ansprechpartner:

Lutz Barthel

Tel.: 03571 407217

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf dieser Webseite werden Cookies verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe auf die Webseite zu analysieren.
Um die Webseite weiter uneingeschränkt benutzen zu können, müssen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zustimmen.